Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

News

Ryan Dennis, ehemaliger Mitarbeiter des English Departments der PH Schwäbisch Gmünd, liest am 22. Januar im Rahmen eines Workshops aus seinem neuen Roman "The Beasts They Have Turned Away". Dennis, der jetzt in Irland lebt, wird auch Fragen von Studierenden beantworten und über eine sich im Wandel…

Weiterlesen
Auf dem Foto ist das Cover des Buches mit dem Titel in grüner Schrift und einem Blatt im unteren Teil des Covers.

Rainer Maria Rilke (1875–1927) gehört zu den bedeutendsten Lyrikern deutscher Sprache. Die Duineser Elegien gelten als sein weithin bewundertes Hauptwerk und zugleich als eines der am schwersten zugänglichen Werke der neueren deutschen Lyrik. Der Philosoph Franz Josef Wetz erschließt mit seiner…

Weiterlesen
Der Künstler Achim Brückner, sitzend. Er hält eine Palette in der linken und einen Pinsel in der rechten Hand.

Jeweils ein großformatiges Gemälde auf Leinwand sowie eine Farblithographie zu den acht Planeten unseres Sonnensystems hat Achim Brückner in den letzten beiden Jahren geschaffen. Der Künstler, geboren in Aalen, lebt und arbeitet in Nürtingen und hatte in den letzten Jahren auch Lehraufträge an der…

Weiterlesen
Auf dem Foto ist Hochschulratsvorsitzender Prof. Dr. Ulrich Stadtmüller

Die PH Schwäbisch Gmünd setzte im akademischen Jahr 2020/2021 trotz der Belastungen durch die Pandemie ihren in den letzten Jahren stetig vorangeschrittenen Ausbau der Forschungsleistungen weiter fort. „Die neu bewilligten Dritt- und Fördermittel lagen im akademischen Jahr erneut deutlich über denen…

Weiterlesen

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt den deutschen Hochschulen jährlich den „DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender“ zur Verfügung. Den DAAD-Preis der PH Schwäbisch Gmünd des Jahres 2021 erhielt Oleksandra Pudla, die im 6. Semester Lehramt Sekundarstufe…

Weiterlesen
Auf dem Foto sind mehrere Männer und Frauen. In der ersten Reihe auf Stühlen sitzend, die zweite Reihe dahinter stehend. Die auf den Stühlen sitzenden Frauen in der ersten Reihe halten Blätter in der Hand, auf denen zusammenhängend das Wort "Parentable" steht.

Das transnationale Erasmus Plus Projekt „PARENTable – Communicating with parents of newly migrated children“ konnte jetzt nach knapp zwei Jahren Verzögerung durch die Corona-Pandemie in die zentrale Workshopphase eintreten. Die PH Schwäbisch Gmünd entwickelt zusammen mit der Universität Calabria in…

Weiterlesen